Do you speak English? Click on continue to go to the English version of the site.

INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S

Mittelstarke Dreiphasen


Puma 35 S ist mit einem zweistufigen Seitenkanalverdichter mit Parallelantrieb ausgestattet, der bis zu 1130 m3/h fördern kann. Das Sicherheitsventil, ein Vakuumbrecher, ist serienmäßig installiert. Die Kombination aus dem seitlichen Einlass und dem widerstandsfähigen, in der Filterkammer verschweißten Zyklon gewährleisten auch bei feinstem Staub eine optimale Wirkung. Das seitlich einströmende Material trifft auf den Zyklon, verliert aufgrund der erzeugten Reibung an Geschwindigkeit und fällt dadurch direkt in den Behälter. Auf dieses Weise wird der Filter von dem eingesaugten Material nicht getroffen und somit geschützt. Der Filter der Klasse M aus Polyester mit einem hohen Flächengewicht ist vom BIA (Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitssicherheit) zertifiziert und gewährleistet eine wirksame Filtration bis 1 µ. Der Filter kann auf die Anwendung abgestimmt werden. Es sind folgende Typen erhältlich: Antistatische Filter, um elektrostatische Entladungen zu vermeiden, NOMEX-Filter für hohe Temperaturen (bis 250 °C), Teflon-beschichtete Filter für nasse Materialien und mit Nanotechnologie PTFE-behandelte Filter, die auch für die schwierigsten Stäube geeignet sind. Der Sauger ist mit einem System zum manuellen Abreinigen des Filters ausgestattet. Der Filter muss zum wirksamen Abreinigen lediglich mit einem praktischen Hebel am oberen Teil des Saugers gerüttelt werden. Auf Anfrage kann der Sauger auch mit einem automatischen System zum Abreinigen des Filters ausgestattet werden. Es kann zwischen einer Abreinigung mittels Gegenstrom, einem elektropneumatischen Rüttelkolben und einer elektrischen Rüttlung des Filters gewählt werden. Das Material wird in einem stabilen ausklinkbaren Behälter mit 175 l Fassungsvermögen aufgefangen und kann dann auf einfache Weise entsorgt werden. Um das Bewegen des Behälters zu erleichtern, verfügt er über 4 an verstärkten Halterungen montierte Lenkrollen. Mit ihrer Hilfe ist er auch dann leicht zu transportieren, wenn sich in ihm mehrere kg Material befinden. Auf Anfrage ist ein Kit erhältlich, mit dessen Hilfe der Behälter mit einem Gabelstapler transportiert und geleert werden kann. 







LEISTUNG
LEISTUNG  
25 kW
Oberfläche
Oberfläche  
110.000 cm2
Sammelbehälter
Sammelbehälter  
175 Lt


INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

HIGHLIGHTS

ANTRIEB
 

ANTRIEB

Wir verwenden ein Siemens Seitenkanlverdichter mit unmittelbare Kupplung zwischen Motor und Laufrad. Um sicheren Arbeit zu gewährleisten, die Einheit ist mit ein Sicherheitsventil augestattet dass ein eventuelles Warmlaufen des Motors verhindert.
FILTERELEMENT
 

FILTERELEMENT

Die Filtration wird durch einen Polyesterfilter der Klasse M gewährleistet. Die Sternform ermöglicht eine Luftdurchströmung auch bei verschmutztem Filter. Das Filtergewebe entspricht der Klasse M (BIA | En 60335-2-69). Das bedeutet, dass alle Partikel bis zu einem Mikrometer durch den Filter gestoppt werden, um die Motoren und den Bediener zu schützen.
ANSAUGÖFFNUNG
 

ANSAUGÖFFNUNG

Die Ansaugöffnung ist so konzipiert , dass das angesaugte Material direkt in den Sammelbehälter fließen kann. Der asymmetrisch-tangentiale Eintritt sorgt in der Ansaugkammer für einen Zyklon-Effekt. Der Schmutz wird quasi in den Behälter gedrückt. Die Standzeit des Filters wird somit deutlich verlängert und schützt die Filtermedien vor Abrasion oder Funkenflug.
SAMMELBEHÄLTER
 

SAMMELBEHÄLTER

Das aufgesaugte Material wird in einem Stahlbehälter gesammelt. Hinter dem Staubsauger befindet sich ein Metallbügel, mit dem Sie den Behälter aushaken können. Dieser kann dank der 4 Rollen, mit denen es ausgestattet ist, leicht entfernt werden. Die robuste Bauweise sorgt für große Stabilität.
ANTRIEB
 

ANTRIEB

Wir verwenden ein Siemens Seitenkanlverdichter mit unmittelbare Kupplung zwischen Motor und Laufrad. Um sicheren Arbeit zu gewährleisten, die Einheit ist mit ein Sicherheitsventil augestattet dass ein eventuelles Warmlaufen des Motors verhindert.
FILTERELEMENT
 

FILTERELEMENT

Die Filtration wird durch einen Polyesterfilter der Klasse M gewährleistet. Die Sternform ermöglicht eine Luftdurchströmung auch bei verschmutztem Filter. Das Filtergewebe entspricht der Klasse M (BIA | En 60335-2-69). Das bedeutet, dass alle Partikel bis zu einem Mikrometer durch den Filter gestoppt werden, um die Motoren und den Bediener zu schützen.
ANSAUGÖFFNUNG
 

ANSAUGÖFFNUNG

Die Ansaugöffnung ist so konzipiert , dass das angesaugte Material direkt in den Sammelbehälter fließen kann. Der asymmetrisch-tangentiale Eintritt sorgt in der Ansaugkammer für einen Zyklon-Effekt. Der Schmutz wird quasi in den Behälter gedrückt. Die Standzeit des Filters wird somit deutlich verlängert und schützt die Filtermedien vor Abrasion oder Funkenflug.
SAMMELBEHÄLTER
 

SAMMELBEHÄLTER

Das aufgesaugte Material wird in einem Stahlbehälter gesammelt. Hinter dem Staubsauger befindet sich ein Metallbügel, mit dem Sie den Behälter aushaken können. Dieser kann dank der 4 Rollen, mit denen es ausgestattet ist, leicht entfernt werden. Die robuste Bauweise sorgt für große Stabilität.
INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

TECHNISCHE DATEN

MOTOR

Typ seitenkanalverdichter
Spannung 400 V
IP 55
Max. Unterdruck 550 mBar
Unterdruck am Ansaugöffnung 445 mBar
Maximale Luftleistung 1130 m3/h
Sicherheitventil serienmäßig
Geräuschpegel 78 dB(A)
Frequenz 50/60
Leistung 34 HP
Schutzklasse F
Primärfilter

Typ filtertaschen
Klasse EN 60335-2-69 M Klasse
Filtermedium polyester
Abreinigung Electrical shaker filter
MASCHINE

Saugmund 130 Ø mm
Abmessungen 1050 x 1950 mm
Gesamthöhe 2300
Gewicht 650
Konischer Zyklon incluso
INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

OPTIONEN

Verfügbare FILTERREINIGUNGSSYSTEME


COM
Kompressor im Gerät
Chassis für den Kompressor angepasst

PSC
Halbautomatischer pneumatischer Filterrüttler

SE
Halbautomatischer elektrischer Filterrüttler

SP
Druckluftabreinigung
Antistatischer M Klasse Filter (EN 60335-2-69), 4 Polyester Filterpatrone, 12 m² Filterfläche

VERFÜGBARE FILTERMEDIEN


ANT M
Antistatischer Filter (M Klasse EN 60335-2-69)

MTF
Teflon Filter (M Klasse EN 60335-2-69)

NOMEX
Filtermaterial für hohe Temperaturen bis 250° Celsius

PTFE
PTFE Filter (M Klasse EN 60335-2-69)

HEPA 14
Absolutfilter (EN 1822)
110.000 cm² Filterfläche
Antistatischer H14 Klasse Filter (EN 1822)
Glasfaser

STRUKTUR UND OPTIONEN


BX
Edelstahl Behälter AISI 304 (V2A)
Edelstahl Behälter AISI 304 (V2A)

GX
Edelstahl Behälter AISI 304 (V2A) und Gehäuse
Edelstahl Behälter AISI 304 (V2A) und Gehäuse

FKL
Gabelstapler Halterung

GFR
Ösenschrauben
Ösenschrauben

GRD
Erdung

RC
24 VAC Fernbedienung ON/OFF
INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

ZUBEHÖR


P12388
Zyklon-vorabscheider - 200 Lt
Abscheider mit Trichter und leistungsstarkem Zyklon, Fassungsvermögen: 200 l. Dank des Entleerungsflansches am Boden des Trichters kann ein manuelles oder automatisches Entleerungssystem montiert werden.

P12389
Zyklon-vorabscheider - 600 L
Abscheider mit Trichter und leistungsstarkem Zyklon, Fassungsvermögen: 600 l. Dank des Entleerungsflansches am Boden des Trichters kann ein manuelles oder automatisches Entleerungssystem montiert werden.

P09319
Kippbarer Vorabscheider mit Zyklonkopf (580 L)
Abscheider aus stabilem, lackiertem Stahl. Kann mit einem Gabelstapler angehoben und zum Leeren gekippt werden. Mit Zyklon-Technologie für eine hochwirksame Entfernung des eingesaugten Materials. Max. Fassungsvermögen: 580 l

P12300/100
Flansch für Schlauch ø 100mm
Flansch für Industriesauger der Serie DF zum Anschließen eines Arms mit einem Durchmesser von 100 mm
INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

RESSOURCEN

INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

KOSTENLOSES ANGEBOT ANFORDERN

* Benötigte Felder
INDUSTRIESAUGER
PUMA 35 S |

ÄHNLICHE PRODUKTE

logo-img/clienti/depureco-airbus.jpg
logo-img/clienti/depureco-alenia.jpg
logo-img/clienti/depureco-arcelormittal.jpg
logo-img/clienti/depureco-avio.jpg
logo-img/clienti/depureco-barilla.jpg
logo-img/clienti/depureco-bayer.jpg
logo-img/clienti/depureco-boeing.jpg
logo-img/clienti/depureco-bosch.jpg
logo-img/clienti/depureco-brembo.jpg
logo-img/clienti/depureco-coca-cola.jpg
logo-img/clienti/depureco-dallara.jpg
logo-img/clienti/depureco-ducati.jpg
logo-img/clienti/depureco-eaton.jpg
logo-img/clienti/depureco-electrolux.jpg
logo-img/clienti/depureco-fca.jpg
logo-img/clienti/depureco-ferrari.jpg
logo-img/clienti/depureco-ferrero.jpg
logo-img/clienti/depureco-finmeccanica.jpg
logo-img/clienti/depureco-fuchs.jpg
logo-img/clienti/depureco-general-motors.jpg
logo-img/clienti/depureco-heineken.jpg
logo-img/clienti/depureco-hp.jpg
logo-img/clienti/depureco-indesit.jpg
logo-img/clienti/depureco-kelloggs.jpg
logo-img/clienti/depureco-lamborghini.jpg
logo-img/clienti/depureco-mercedes-benz.jpg
logo-img/clienti/depureco-michelin.jpg
logo-img/clienti/depureco-novartis.jpg
logo-img/clienti/depureco-oreal.jpg
logo-img/clienti/depureco-pirelli.jpg
logo-img/clienti/depureco-rollsroyce.jpg
logo-img/clienti/depureco-sedamyl.jpg
logo-img/clienti/depureco-siemens.jpg
logo-img/clienti/depureco-solvay.jpg
logo-img/clienti/depureco-taco-bell.jpg
logo-img/clienti/depureco-trw.jpg
logo-img/clienti/depureco-unilever.jpg
logo-img/clienti/depureco-velcro.jpg
logo-img/clienti/depureco-vestas.jpg
logo-img/clienti/depureco-volkswagen.jpg