Industriesauger für Quarzfeinstaub

Kristalliner Quarzfeinstaub stellt eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit am Arbeitsplatz dar. Kristalliner Quarzfeinstaub ist ein krebserregender und erbgutverändernder Stoff, der bei exponierten Arbeitnehmern schwere Atemwegserkrankungen wie Silikose oder Lungenkrankheiten verschiedener Art hervorrufen kann. Deshalb ist es wichtig, wirksame Präventivmaßnahmen zu ergreifen, um sichere Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer zu gewährleisten, die Silikastaub ausgesetzt sind.

Die Anwendung geeigneter Präventionsmethoden ist von entscheidender Bedeutung, um diese Risiken zu mindern, und sie werden in allen Vorschriften genannt:

  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Angemessene Belüftung und Staubabsaugung
Screenshot 2024 02 08 Alle 12.34.22 Copia

Quarzfeinstaub: Wo er vorkommt und welche Arbeiten am meisten gefährlich sind

Die Arbeitstätigkeiten, die mit der Emission von kristallinem Quarzstaub verbunden sind, sind zahlreich und umfassen verschiedene Sektoren, darunter:

  • Baugewerbe: Abbrucharbeiten, Schneiden, Schleifen, Bohren, Fräsen, Sandstrahlen von siliziumdioxidhaltigen Materialien (Zement, Beton, Stein, Ziegel, Keramik usw.).
  • Bodenschleifen: ein Verfahren, das den Boden glatt, eben und glänzend macht. Wenn der Boden aus silikatischen Materialien besteht, wie Zement oder Keramikfliesen, entsteht kristalliner Silikastaub.
  • Bergbau und Gesteinsverarbeitung: Zerkleinern, Mahlen, Sieben, Transport von siliziumhaltigem Gestein (Granit, Schiefer, Quarz usw.)
  • Gießereien: Verwendung von Quarzsand für die Formen, in die das geschmolzene Metall gegossen wird
  • Glasherstellung: Verwendung von Quarzsand als Rohmaterial
  • Zementherstellung: Verwendung einer kieselsäurehaltigen Mischung zur Klinkerherstellung
  • Pharmazeutischer Sektor: Verwendung von amorphem Siliziumdioxid für die Herstellung von Zahnpasten
  • Textilsektor: Denim-Sandstrahlverfahren

Europäische Rechtsvorschriften über kristallinen Siliziumdioxidstaub

Vor kurzem hat Europa die Richtlinie 2017/2398 erlassen, in der kristalliner freier Siliziumdioxidstaub als krebserregend und erbgutverändernd eingestuft wird. Die Richtlinie erkennt die Gefährlichkeit des Staubs und die Notwendigkeit einer spezifischen präventiven Behandlung an. Die Angaben der Richtlinie sind:

  • Ersetzen von Quarzfeinstaub durch einen für die Gesundheit der Arbeitnehmer weniger schädlichen Stoff (wenn möglich).
  • Minimierung der Exposition der Arbeitnehmer durch geschlossene Systeme oder örtlich begrenzte Absaugung
  • Einhaltung des Arbeitsplatzgrenzwertes von 0,1 mg/m3 für einen 8-Stunden-Bezugszeitraum
  • Durchführung von Risikobewertungen, Schulung und Information der Arbeitnehmer, Gesundheitsüberwachung und Meldung von Berufskrankheiten
Photobutton Silica Dust
Photobutton Silica Dust

Industriesauger für kristallinen Quarzfeinstaub

In allen Vorschriften wird der Einsatz von Industriesaugern als eine der sichersten und wirksamsten Lösungen zur Vermeidung von Risiken durch Quarzstaub genannt. Die verwendeten Industriesauger müssen bestimmte Hauptmerkmale aufweisen, die sie für Anwendungen mit Quarzfeinstaub geeignet machen:

  • HEPA-Filterung: Industriesauger sind mit einem HEPA-Filter als zusätzlichem Filterelement ausgestattet, um eine maximale Lebensdauer des Filters und des Staubsaugers sowie eine maximale Sicherheit für den Bediener zu gewährleisten. HEPA-Filter fangen ultrafeine Partikel auf (mit einem Wirkungsgrad von 99,995 % bei Partikeln von 0,18 Mikrometern) und sorgen so für eine wirksame Entfernung von Quarzstaub aus der Luft.
  • Longopac-Sammelsysteme: kontinuierliches Rollensystem mit einer einstellbaren Länge von 20 Metern. Dank dieses innovativen Systems kann der direkte Kontakt mit Feinstaub vermieden werden.
  • Leistung und Durchflussmenge: Staubsauger müssen über die erforderliche Leistung und Durchflussmenge verfügen, um Staub wirksam aufzusaugen, so dass keine Rückstände verbleiben.

Depureco Industriesauger

Depureco bietet eine ganze Palette von Industriesaugern für die Absaugung von feinem und gesundheitsschädlichem Staub wie z.B. Quarzfeinstaub. Die Palette der Industriesauger für die Oberflächenbehandlung ist speziell für den Einsatz auf Baustellen konzipiert. Sie enthält Sauger mit HEPA-Filterung und Longopac-Sammelsystem.

Wir bieten auch Staubabscheidungssysteme an der Quelle an, die die Staubausbreitung in der Arbeitsumgebung minimieren.

Progetto Senza Titolo 37 1
Longopac System
Progetto Senza Titolo 38
Hepa Filter
Progetto Senza Titolo 40
Direkte Absaugung an der Quelle

Unsere Lösungen für Quarzstaub

INDUSTRIESAUGER XM 20 Jet Clean®

14
Leistung

2,6 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

20 Lt

Entdecken

Industriesauger M100 JetClean® LP

M 100 JC LP_WEB
Leistung

3.9 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

Longopac Lt

Entdecken

Industriesauger M100 LP TAN

M 100 LP TAN_WEB
Leistung

3.9 kW

Oberfläche

24.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

Longopac Lt

Entdecken

INDUSTRIESAUGER XM 35 FLOOR PREPARATION LP

xm_35_fp_lp_dx
Leistung

2.6 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

Longopac Lt

Entdecken

ZYKLON-INDUSTRIESAUGER M 100 JetClean® LP

m_100_jc_lp_website
Leistung

3,9 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

Longopac Lt

Entdecken

INDUSTRIESAUGER XM 35 Jet Clean® LP

XM 35 JC LP
Leistung

2,6 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

longopac Lt

Entdecken

INDUSTRIESAUGER M 100 LP

m_100_lp_sito
Leistung

3,9 kW

Oberfläche

24.000 cm2

Fassungsvermögen

Longopac

Entdecken

ZYKLON-INDUSTRIESAUGER M 65/100 JetClean®

m_65_jc_website
Leistung

3,9 kW

Oberfläche

35.000 cm2

Fassungsvermögen (lt)

65/100 Lt

Entdecken

Industriesauger für Quarzfeinstaub sind für ein sicheres und konformes Arbeitsumfeld unerlässlich. Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, welche Staubsaugerlösung für Ihr Arbeitsumfeld am besten geeignet ist.

Scarica Il Catalogo 19

Informationen anfordern

    Anti spam Code
    captcha

    * Benötigte Felder